Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Man braucht ja nicht unbedingt ein Auto, aber wenn…

Ich habe ja erst kürzlich einen Artikel zum Carsharing Anbieter Car2Go verfassen dürfen, Ihr findet ihn bald unter http://www.vienna-journal.at

Ich bin aber auch privat durchaus von der Idee und dem Service angetan, welches Car2Go in Wien einführt. Klar, es geht halt nicht immer, hie und da hat man nicht gleich ein Auto zur Verfügung, aber… so what. Es muß ja nicht immer alles sofort da sein, nicht immer alles verfügbar sein, Finde ich zumindest. Diese Meinung… Mobilität ist unhinterfragt einfach zu haben… teile ich einfach nicht. Warum soll alles immer selbstverständlich sein? Ja, es kann ruhig ein Luxus sein, warum denn nicht?

Dies lernt man so richtig zu schätzen, wenn man sich auf das Konzept des Car2Go einläßt. Ein spaßiger Smart steht an der nächsten Strassenecke, man steigt ein, versucht sich im Bordcomputer, schaltet baldigst das Nervi… äh Navi wieder aus und fährt einfach durch die Gegend. Ja, es ist nicht nur praktisch, sondern schlicht sehr nett.

Preislich.. nun die ersten paar Fahrten sind in einem Bonus inkludiert, dann gehts weiter mit 29 Cent pro Minute. Was sich bei 19 Min auf 5.5 Euronen läppert. Ach ja, Parken kostet auch ein bisserl, ist aber billiger als fahren. Und nebenbei bemerkt.. soooo einfach mit dem kleinen Smart 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Juli 23, 2012 von in Uncategorized und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: