Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Wir zahlen nicht für Eure Schulden

Nein, für Eure Schulden zahlen wir sicher nicht, Ihr bösen Spekulanten. Ihr Flöttls der Welt, Ihr geldgierigen Irren der WallStreet und der sonstigen Börsen der Welt. Das ist Eure Krise, Ihr und nur Ihr habt sie verursacht. Wir, also ich und meinesgleichen sind die armen Opfer.

Gut, mein Sparkonto habe ich bei der Bank, die gehört zu einem Italienischen Konzern, der hat auch ein bisserl mitspekuliert. Aber da kann ja ich nichts dafür. da haben sie mich ja nicht gefragt, ob ich das auch will. Irgendwie muß ich mein geld ja auch sichern, da hat mir mein Bankberater diesen einen Sparplan ans Herz gelegt. Ich muß mich ja bei dieser Wirtschaftslage irgendwie absichern. Eine Vorsorgewohnung kann ich mir ja nicht kaufen. Ausserdem, welcher Mieter zahlt schon verläßlich eine halbwegs vernünftige Miete. Ned nur die geringst mögliche. Diese ganzen MIeterschutzbestimmungen sind ja nett wenn man Mieter ist, aber als Vermieter… Naja, aber ich hab das Geld ja eh nicht.

Wenn wir aber schon bei der Wirtschaft sind. Und bei der Zukunft. Es ist ja so cool, wenn die Leut jetzt noch mit der Pension planen. Ich mach das anders. Ich sorge vor. Da hat mir mein Versicherungsberater einen Pensionsfonds empfohlen. Mit tollen Papieren drinnen, all diese nachwachsenden Rohstoffe, so richtig öko. Herrlich. Da bin ich dann unabhängig von der Wirtschaftslage, brauche mich nicht nach den Pensionslügen der Politiker richten, sondern mache es selber. Weizen, Reis, Holz und Gold wird es immer geben. Da steigt auch der Preis und der Kurs. Naja, vielleicht können dann nicht alle Leut in Afrika was essen, aber.. das ist halt der Markt. Hauptsach die Zinsen steigen, oder?

Ich? Ein Spekulant? Nein, Nie im Leben! Ich spiel doch nicht mit mit Aktien, ich bin doch in einem ehrbaren Job.

Es ist halt das „System“, das uns alle mitschuld macht. Wenn die Pensionsversicherung sowohl staatlich als auch betrüblich *  wie auch privat mit Anleihen und Aktien spekuliert, so sind wir schon automatisch am Bankrott der Staaten schuld, und an dessen Folgeerscheinung: http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/griechenland/2988718/krawalle-athen-nach-selbstmord-rentners.story

Es ist unerfreulich, aber logischer Zusammenhang.
Und, nur weil wir nicht an erster Stelle spekuliert haben, so haben wir seit so langen Jahren vom System des Wahnsinns profitiert. Sich jetzt abputzen zu wollen, ist feig und inkonsequent.

*beabsichtigter Vertipper 😉

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wir zahlen nicht für Eure Schulden

  1. Pingback: Geld ist Geld « Ulrichs Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Juli 26, 2012 von in Gedanken und getaggt mit , , , , , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: