Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Tod eines Anwalts

Wenn da einer stirbt, so ist es einer von vielen pro Minute. Kennt man einen aus jener großen Schaar, so macht es betroffen. Wird einer jedoch durch ein sinnloses Gewaltverbrechen aus dem Leben gerissen, so tut das weh. Es verunsichert. Ich habe  Erich Rebasso als Schüler des Theresianums kennengelernt, er wird mir als sehr sympatischer Kollege in Erinnerung bleiben.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am August 16, 2012 von in Uncategorized und getaggt mit , .
%d Bloggern gefällt das: