Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

was 30 bedeutet

Wenn vor unserer Wohnung die Autos Richtung Ampel fahren, so ist diese meist Rot. Gut, die Strasse  trifft dann auf eine Kreuzung mit 2 Hauptverkehrsadern, da kommt schon was zusammen.

Das ist aber nicht wirklich das Thema.

Viel eher, das Tempo, in dem durch unser Gässchen gefahren wird. immerhin haben wir 2 Schulen in unserer Gasse, eine andere keine 100 m entfernt in der Seitenstrasse. Außerdem steht sowohl am Boden als auch deutlich zu lesen auf Verkehrsschildern ein 30 zu lesen, was das wohl bedeutet?

Scheinbar…, dass man sich so anstellen muß, als wäre man 30 mal bei der Führerscheinprüfung durchgefallen.

Auch mein Schreiben an die Bezirksvorstehung hat wenig gebracht. der Verweis, dass ja ein „ohrwaschl“ in einer nahegelegenen Strasse ein wenig zur Temporeduktion vor Ort beigetragen hätte hilft hier nicht wirklich. Auch nicht, wenn ca 900 meter entfernt ein Polizist den Verkehr regelt. Naja, es sind halt mehr Wähler im Auto als beim Elternsprechtag

Vor unserer Tür ist eine 30er Zone. und das heißt eigentlich, dass man nicht 70 fahren sollte. Oder? Aber leider werden weiterhin, auch lange nach ersten Versuchen, die Bezirksvorstehung und die Polizei auf die Gefahr hinzuweisen, die Tempogrenzen nicht einmal als Untergrenzen ignoriert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Oktober 5, 2012 von in Uncategorized und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: