Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Wenns Essen zum plaudern anfängt

Was für eine spannende Vorstellung: nicht nur, dass sich diese „Sachen“, wie sie in so manchen Gesetzbüchern bezeichnet werden jetzt schon anmaßen, Gefühle zu imitieren, damit man als Schlächter und Konsument vielleicht gar ein schlächtes* Gewissen bekommt, jetzt wollen’s auch noch plaudern. Wo kommen wir denn da hin, wenn wir den Viechern noch zuhören?
Man könnt ja was lernen müssen, vielleicht sogar, dass wir nicht alleine sind auf dieser Welt.
Also wirklich. . . .
Ich bitte um Ruhe, da vergeht ja der Apetitt, wenn das sushi plötzlich auch noch plaudert. Und denken beim Essen will ich nun wirklich nicht.

*kleiner freudscher vertipper

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Oktober 23, 2012 von in Uncategorized und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: