Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Viva der Bummler

Eins der Unworte der jüngsten Vergangenheit scheint ja der „Bummelstudent“ zu sein. Er ist nicht schnell für die Wirtschaft verfügbar, zahlt nicht schon mit 25 Lohnsteuer und mit  26 Spekulationssteuer auf seine Immobiliengewinne. Nein aber eins ist weit schlimmer, er richtet den Blick auch in den Innenpolitischen Teil der Zeitung, vielleicht darüber hinau.s auf Kultur und Feuilleton.

Ja, vielleicht entstehen Kosten, vielleicht gibt es erst verzögert die Möglichkeit, dem Arbeitsmarkt(Service) zur Verfügung zu stehen, doch sollte doch die Universität auch eine gewisse universale Bildung erreichen. Sohin nicht ausschließlich nur auf Karriere, sondern auch für die Welt geformt.

Wobei ich gestehen muß, dass ich selber noch zu einer Zeit studieren durfte, in der Bildung noch frei war… Ich hatte sicherlich Glück

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Dezember 8, 2012 von in Uncategorized und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: