Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Wehrpflicht-Befragung. nochmals

Die Fernsehdebatten geben ja nix her, ebensowenig wie die hanebüchenen Argumente der Politiker. Leider auf beiden Seiten, es werden einfach keine Fakten genannt, sondern rein nur mit Emotionen gespielt. Scheinbar klappt es aber so.

Traurig.

Beispielsweise die Delegierung der Erziehungsverantwortung auf besoffene Unteroffiziere (-> „Damit unsere Burschen wenigstens irgendwo eine Erziehung haben“) oder ein völlig verfehltes, weil nicht mit der Landesverteidigung zusammenhängendes Argument (-> „dann haben wir keinen Zivildienst mehr“)

Es geht bei der Abstimmung eigentlich nicht um Wahlkampf, nicht um Zivildienst, nicht um die Korrektur der Erziehungsfehler, sondern nur um die Landesverteidigung!

Ach ja und wenn mir überhaupt abgesprochen wird, an der Befragung teilzunehmen, weil damals untauglich, so erlaube ich mir zu bedenken zu geben, dass dies dann auch die gesamte weibliche Bevölkerung ausschließt. (nicht vom derzeitigen Wehrdienst umfasst)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 14, 2013 von in Gedanken und getaggt mit , .
%d Bloggern gefällt das: