Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Fitnesspreis für die Wiener Linien

Eigentlich sollt man ja den Wiener Linien einen Preis für die sportliche Motivation der Schwarzfahrer verleihen. …. Nein, ich finds nicht unbedingt toll (jetzt nimma), aber ein bisserl schmunzeln werd ich noch dürfen.

Wovon ich rede?  Nun, meistens, wenn ich aus der Ubahn nicht über die Rolltreppe (=unsportlich) sondern über die Treppe (=Knieschmerz und sportlich) raufgehe, komme ich jenseits der Stelle raus, wo bei Schwerpunktkontrollen die Damen und Herren der Wiener Linien die Fahrkarten kontrollieren.
 Mir selber hilft diese Erkenntnis zwar nicht wirklich, ich geh trotz Jahreskarte aber gern über die Stiegen, aber mich freut jedes Schmunzeln. Sei es nun absichtlich hervorgerufen oder nicht 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am April 23, 2013 von in Uncategorized und getaggt mit , , , , .
%d Bloggern gefällt das: