Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

wieso eigentlich Ultra?

Wieso ich  gern laufe, kann ich schon nur wenigen Leuten vermitteln. Dann auch noch Marathon.., gut, das ist wenigstens eine bekannte Distanz, das kennen die Leut, das ist imm Fernsehen, ein paar kennens vom Zuschauen.

Aber Ultra? Also Distanzen jenseits der 42,2 KM?

Weil es eigentlich  unvorstellbar ist, eigentlich nicht möglich. Und dann doch machbar. Einfach  nur starten, einfach nur weiter, den nächsten Kilometer, zur nächsten Ecke, zur nächsten Labestation. Alles andere ist nebensächlich, auch die Zeit, was zählt ist nur der nächste Kilometer.. Es ist wie eine besondere Art von Urlaub, eine eigene Form der Entspannung. Nothing else matters

Das ist zumindest meine Motivation

Es gibt auch  noch andere

Einen kleinen Nachtrag zum eben erlebten Rennsteiglauf 2013 gibts heut auch noch… derzeit bin ich nur noch  ein wenig groggy 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Mai 24, 2013 von in zum Sport und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: