Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Neueste Erkenntnisse zum Abhörskandal

Was bitte ist da eigentlich neu? Ich muß doch  damit rechnen, dass „alles was ich fortan sage, gegen mich verwendet werden kann“. Im normalen Leben bleibt ja auch kein Satz ohne Konsequenzen, warum solltes es virtuell so sein? Warum sollte ein Foto, das  ich öffentlich bekannt mache, niemanden interessieren? Deswegen verbreite ich  es ja sicherlich nicht.

Wenn es nun der Job der diversen Geheimdienstler ist, sich Infos zu besorgen, so wären sie doch dämlich, sich an die Gesetze zu halten. Groß wäre der Aufschrei, wenn aufgrund „kleinlicher bürokratischer Versäumnisse“ ein Anschlag nicht verhindert worden wäre. (So oder ähnlich würden wohl die Schlagzeilen lauten, nehme ich  an).

Langsam beginnen wir, den Preis für unsere Omnipräsenz im Web zu ahnen. Vom Begreifen sind wir weit entfernt. Zu spät ist es alle mal.

Wir haben bereits unsere Rechte an den meistbietenden verkauft und haben dafür Gratisspeicherplatz und 5% Rabattcodes erhalten. Das war doch alles in den AGB´s zu  lesen. Wenn unsere Rechte also so billig waren, warum sind sie uns nun teuer?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Juli 5, 2013 von in Uncategorized und getaggt mit , , , , .
%d Bloggern gefällt das: