Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

The Boss im Kino

Zufällig, ohne dass ich das vorher wo erfahren hätte, stach mir heute in der Milliennium City ein Plakat ins Auge: „Springsteen and I

Ich bin zwar nicht ganz sicher, was mich erwartet, aber laut Aussage des Kartenverkäufers handelt es sich um einen Konzertfilm. Nach dem Plakat zu schließe eine Musikdoku. Na eigentlich egal.

Aufgrund der nicht vorhandenen Werbung gab es noch genügend Karten für die einzige Vorstellung am Montag den 22.Juli

 

NACHBETRACHTUNG:
ein sehr gute Doku, teilweise zwar ein wenig sehr us-amerikanisch schmalztriefend, aber so sind sie nun mal 😉

wirklich sympathische Ausschnitte aus Konzerten und insbesondere der Nachspann macht den Boss nicht nur faszinierend sondern auch menschlich sympathisch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Juli 20, 2013 von in Gedanken und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: