Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

von europäischen Werten

Wir reden von den christlich Werten,

sie stammen noch von alt´ Gelehrten

In unsern europäisch Landen

Wo heut die bösen Fremden stranden.

Wir kämpfen wacker gegen jene

Die scheint´s bewaffnet an die Zähne

Und belesen im Koran

Sich einfach emsig strengen an

weil sie (so liest man) all das Schlechte

Bringen wollen und auch Rechte

Fordern für ihr` Religion

Ja…. des kenn´ ma schon!

Hier ist traurig doch bestellt

Unser Gott wurd unser Geld

Das wir tapfer heute nutzen

Um die Fremden rauszuputzen.

Kommen´s gar mit Booten an

die kaum hält noch ihr Klebstoff ´zamm

und sind von tausend Leich begleitet

die übers Mittelmeer verbreitet

so schützen wir das christlich Gut

mit Gesetz und sehr viel Mut.

Oder war es nur das Geld

dessen Schutz uns so gefällt?

Wir heucheln von der Wertgemeinschaft

Sobald es wer zur Grenz  herein schafft

Wird er gleich zum bösen Feind.

War das mit Christentum gemeint?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Oktober 14, 2013 von in Gedanken, Gedicht und getaggt mit , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: