Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

mein Sakko (Fortsetzung von „meine Hose“)

In meinem Text „meine Hose“ kam ich zu der Konklusio, lieber qualitativ als quantitativ zu shoppen. Lieber ein hochwertiges Teil, das hält, als viel Schmarrn, das unter zweifelhaften Bedingungen hergestellt wird.

Nun.. manchmal predige ich ja Wasser und trink was anderes.

Diesmal hab ich da an meine zur Schau gestellte Meinung erinnert und ein Geschäft aufgesucht, das mir schon einige Male aufgefallen ist:

Das ButtonDown in der Nußdorfer Strasse bietet diese Möglichkeit, sich sämtliche Sonderwünsche in einen Maßanzug, auch ein Maßhemd, ein Sakko (so wie ich mir das gönne) oder auch einen Mantel einarbeiten zu lassen.

Freilich, H&M ist günstiger, C&A rückt schneller mit der Ware raus und beim P&C ist die Auswahl an fertigen Anzügen sicher größer. Die haben auch genug Kunden.

Das von mir erwähnte Geschäft hat wohl weniger Kunden, auch weniger Angestellte. Doch wird man nicht (wie auch schon kritisiert) als potentieller Dieb behandelt, sondern als Kunde. Das Klima ist besonders. Schon allein dafür zahlt es sich aus.

Finde ich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am November 7, 2013 von in Empfehlungen und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: