Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Bleib Dran!

Was einst Dein Herz im Sturm genommen

Bleib dran!

Du hast so manches geschenkt bekommen

Bleib dran!

Und wenn auch scheinbar im Sand zerronnen

Bleib dran!

Denn die Idee, das Ziel vor Augen

Wird deine Kraft zum Halt Dir taugen

Glaubst Du an Dich und Deine Kraft

Hast du es ja schon längst geschafft!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Dezember 30, 2013 von in Gedicht, Gedichte und getaggt mit , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: