Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Per aspera 2. Teil

Es wußten auch die Alt-Lateiner
Bist fleißig Du, wird Sorge kleiner

So gilt auch heut, was damals war
per aspera ad astra

Willst zu den Sternen Du gelangen,
hast erst mit Schweiß Du anzufangen

Doch was haben wir daraus gemacht?
nicht, was ein schlauer Mensch gedacht,

Viel mehr, am End schau´n wir ja nur dumm
per aspera geht´s ad absurdum

Doch machen wir ganz fleißig weiter
steigen tiefer auf der Leiter

Die einst die Menschlichkeit gebaut
rein auf´s Konto wird geschaut

Vor Gier bleibt unser Herz ja sehr stumm
per aspera geht´s ad infernum*

*Durch Schwierigkeiten zur Hölle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am September 28, 2014 von in Gedicht, Gedichte und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: