Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Fesche Erlösung

Wer tut nicht gar gerne schauen
Junge fesche modisch. …. Leute

Andres will ich mich nicht trauen
Sonst wär noch ein Sexist ich heute. ….

Nein ich blätter durch die Zeitung
Steig ein wenig von der Leitung

Wo die schönen Leute sind
Oder Autos rot und gschwind

Werbung kostet manch Millionen
Damit wir nicht das  Börsel schonen

Und wird dann klug auch dort plaziert
Wo sich keiner mehr geniert

Da Gott Konsum uns hat erlöst
Und alles andre abgelöst

Ach lassen wir die tausend zelten
Tun wir’s auch ein bisserl schelten

Schließlich könnte man bau’n statt dessen
Noch eine Mall zum Shoppen, Essen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Juli 22, 2015 von in Uncategorized.
%d Bloggern gefällt das: