Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Gescheitert?

Man hört, der Gutmensch sei gescheitert
someist, wenn Bier und Schnaps erheitert

Des strammen Reckens edlen Sinn….
Manchmal ich dann grantig bin

Ich ärger mich, rot wird der Kopf
bekomm vor Grant noch einen Kropf

Doch, was hilft mir Wut und Zorn?
Sie bringen nur den Hass nach vorn

Ein weiser Mensch sprach einst das Wort
(Beim Brecht ist es zu finden dort)

Er erteilt schnell eine Rüge:
Hass verzerrt auch dann die Züge,
wenn scheinbar edel und gerecht
Hass und Wut ist immer schlecht

Nein, es ist die Zeit nicht leicht
so oft hat´s mir noch nie gereicht

Doch müssen jene, die dran glauben
verhindern, dass die andern rauben

Den Frohsinn und die Menschlichkeit
Weils besser wird, ich steh bereit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 8, 2016 von in Gedanken, Gedicht, Gedichte und getaggt mit , , , , .
%d Bloggern gefällt das: