Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Kathegorischer Konjunktiv

Der Meister sprach vor langen Jahren
Als Ohren noch bereiter waren

Handle so, dass all die andern
Die mit dir durchs Leben wandern
Auch dir gleich es täglich tun
Darauf könnt Staatsgebilde ruhn

Er nannt‘ dies sicher fast euphorisch
Jedenfalls doch kategorisch
Als imperativ so wurd’s bekannt
Definition Immanuel Kant

In unsrer Zeit die gar so drastisch
Wir sehen alles nur elastisch

geht’s gar an unser täglich Tun
So lassen wir Moral oft ruhn

Ach der Kant der war naiv
Es lebe heut der Konjunktiv

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Februar 10, 2016 von in Uncategorized.
%d Bloggern gefällt das: