Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Alternativlos

Ohn‘ Frag, die Lage ist beschissen
Als Gutmensch fühl‘ ich mich zerrissen

Moral und Herz auf einer Seite
Die Realität sie sucht das Weite

Ja,soll ich jemals mich ergeben?
Nach realen Dingen streben?

Nein, ich lebe Fantasie
Wenn nicht durch mich wird wahr sie nie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Februar 15, 2016 von in Gedanken, Gedicht und getaggt mit , , , , .
%d Bloggern gefällt das: