Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Kein Schmerzengeld vom Leben

Wenn man fürs Schmerzengeld arbeitet
und
auf den Laufstrecken nur trainiert,
wenn
die Woche nur die Zeit zwischen den Wochenenden ist,

hat man sicher viele Leidengenossen.

Mich nicht.
Ich liebe meinen Job, er macht mir Spaß,
Jeder einzelne Laufschritt ist ein Dank an das Leben
Denn, wenn das Leben Freude bereitet,
Darf man sich auch freuen.

Dank ist besser als Schmerzengeld

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Oktober 9, 2016 von in Gedanken und getaggt mit , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: