Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Lieder zur Zeit

Angesichts der Schlagzeilen der letzten Tage liegt es eigentlich nahe, den Hut drauf zu hauen. Woran noch glauben? Warum auch?

Aber nein, irgendwie es ja immer schon hoffnungslos. Es war immer schon alles verloren. Wir sind nicht die erste Generation ohne Aussicht.
Wer kennt nicht die Erzählungen der Eltern und Großelterngeneration? UND WIR REGEN UNS AUF????

Als kleine Erinnerung, schon Monty Python wußte:

 

 

auch der große Nestroy schrieb, was der ebensolche Hörbiger sang:

Die Welt steht auf kan Fall mehr lang!

Mir gefällt ja die moderne Version von Wanda gut:

Aber eigentlich, was solls, wird schon irgendwie werden. Und wenn nicht…. is a wurscht.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Lieder zur Zeit

  1. Helmut Naschenweng
    November 10, 2016

    Und der Unwissende fühlt, dass er mit diesem Wissen bereits geboren wurde, nicht zum Ersten Mal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am November 10, 2016 von in Uncategorized.
%d Bloggern gefällt das: