Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Haben und Geben

 

Schwachsinn ist es wegzugeben was man brauchen kann
im Leben
wichtig ist es viel zu haben und
beizeiten sich zu laben.
Doch steh´ ich gestern spät am Tage
und helfe dem, nicht in der Lage
all sein tun selbst zu bestreiten
und man riecht´s schon von der weiten

So fühlt es sich doch richtig an
dagegen ich nichts machen kann.

 

Wir streben nach Besitz und Geld
Schützens als das höchste Gut
der Mammon ist´s der uns gefällt
auch Jedermann kannt´ ihn schon gut.

 

Haben, horten ist der Gott
drum sammeln wir fast jeden Schrott

Hauptsach, wir geben nur nix her
wie schaut das aus denn, bitte sehr?

 

“ Nein, dies linke Blödgetue
dem andern auch etwas zu geben
Lasst mich gefälligst nur in Ruhe
ich brauch auch meinen Sinn im Leben

Ich, ja ich und meine Sachen
Sie mir mein Leben lebbar machen.“

 

Doch wandle ich die Wintersachen
und kann auch Platz im Kasten machen,
zur Freud für jenen der es kriegt
so ahn ich schon, woran es liegt.
Ich ernte Dank und echtes Lachen
und geb dafür nur alte Sachen.
So einfach kann es manchmal sein,
zieht Menschlichkeit ins Leben ein.

Advertisements

2 Kommentare zu “Haben und Geben

  1. Ulrich habsburg
    November 24, 2017

    locker nehmen und dadurch an Weisheit und Alter zunehmen.

  2. ulrichsblog
    November 24, 2017

    also, das mit dem Alter und dem zunehmen schaffe ich ganz gut 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: