Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Abschied vom Konsens

Fremde Menschen war´n die ersten
man tat, als würden Grenzen bersten

Bald drauf hieß es, die Gewerkschaft
wär der Grund, warum es nicht la(u)ft

Unser Konsens war über Jahrzehnte
weswegen ich mich sicher wähnte,

doch schaffen es die beiden Blauen
unser Klima aufzurauen.

Ausgespielt wird der ohn´n Hacken
nur für Bundesbasti´s Macken

Gegen jenen, der im Job
12 Stunden lang den Hammer hob.

Jetzt kommt es für die Fan´s der Tschick
überraschend noch ganz dick.

Losgetreten ward die Lawine
von NLP-geschulter Miene

Weil vom Koalitionsvertrag
man nunmal nicht weichen mag.

Ach, es ist ein grauslich Spiel
deshalb ich halt nicht schweigen will.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am März 8, 2018 von in Gedicht, Uncategorized.
%d Bloggern gefällt das: