Ulrichs Blog

einfache Gedanken zum täglichen Irrsinn

Wenn die Angst Spalier steht

Wenn die Angst im dunklen Wald Spalier steht Keine Angst werter Leser oder … vielleicht auch keine Hoffnung… auf den folgenden Seiten geht es nicht um blutrünstige Monster und furchteinflößende … Weiterlesen

Mai 25, 2020 · Hinterlasse einen Kommentar

Geheimnisvolle schöne Fremde

Geheimnisvolle Augen blitzen hinter edlem Tuch hervorSchwarzes Haar und fremde Sprache verzaubernDa nimmt sie die Pappndackn runter und meint zu ihrem Freund am TelefonMit der deppatn Maskn kann I ned … Weiterlesen

Mai 24, 2020 · Hinterlasse einen Kommentar

Corona-Katharsys

Was bleibt? Was bleiben wird aus einer Zeit, die unser Grundrechtsverständnis geprüft hat, die uns als Nachbarn, Partner, Gesellschaft und Menschheit getestet und gleichzeitig demaskiert hat, das weiß ich nicht. … Weiterlesen

Mai 24, 2020 · Hinterlasse einen Kommentar

Liebeserklärung

Ich liebe den Waldich liebe die Steine Ist´s draußen auch kaltsind steif noch die Beine Ich liebe die Wege und auch die StraßenIch liebe die Stege ganz ohne Maßen Ein … Weiterlesen

Aus naher Zukunft

Setz dich wieder her zu mirKumm, hol den Ober, noch ein Bier Was für ein SonnenuntergangDrauf ha´m  wir g´ wartet ewig lang Von jetzt auf gleich, die Welt war totalles … Weiterlesen

April 21, 2020 · Ein Kommentar

Von Neuer Abnormalität und Pappndackn

Normal ist und wird´s nie seinNiemand red mir dieses ein Ich will und werd´ mit Freunden plaudernPizza essen ohne Zaudern Mich in der U-Bahn echauffierenWeil sich and´re nicht genieren Ach, … Weiterlesen

April 18, 2020 · Hinterlasse einen Kommentar

Ostern 2020

Kirchenbänke bleiben leer, der Priester predigt ganz alleinich wunder mich ein wenig sehr, sollt´ Messe nicht Gemeinschaft sein Ja, es geht heute nur so, die Vernunft gebiet den WahnsinnDennoch, will … Weiterlesen

April 10, 2020 · Hinterlasse einen Kommentar